Wie du deine Nische findest &

Warum es so wichtig ist, eine Nische zu haben.

Die Wahl einer Nische kann schwer sein. 

Wir wollen uns nicht auf diese eine Sache festlegen und möchten uns eine gewisse Freiheit in Bezug auf unsere Arbeit bewahren. Wenn wir uns nur auf ein bestimmtes Thema festlegen ist das so definitiv und wir haben Angst uns damit einzuschränken.

Aber hier ist die Wahrheit: Wenn du dich nicht für ein bestimmtes Thema entscheidest, wird es schwer sein deine Traumkunden anzuziehen und erfolgreich zu sein.

Hier ein Beispiel:

Wenn ich Ernährungsberaterin bin und einfach mit jedem über das Thema Ernährung spreche, dann spreche ich nicht spezifisch eine gewisses Person an. Aber wenn ich ständig über eine glutenfreie Ernährung spreche, rate mal, welche Leute ich dann anziehen werde?

Eine Nische zu haben bedeutet, dass jemand, wenn er auf deinem Social Media Account oder deiner Website landet, innerhalb von Sekunden denkt: Wow, es ist, als wäre das für mich gemacht.

Menschen mit einer Glutenallergie werden auf deine Seite kommen, um Rat und Inspiration zu erhalten. Wenn mein Slogan ist: Ich helfe Menschen mit Zöliakie, ein gesundes Leben zu führen, fühlt sich jeder der an Zöliakie leidet direkt angesprochen.

Also, hier sind die Fragen, die du dir stellen solltest: 

Was ist deine Leidenschaft?

Mach dir eine Liste mit Dingen die dich begeistern. Frage dich mal welche Beiträge in einem Magazin du immer als erstes liest oder worüber du oft im Internet recherchierst. Welches ist dein absolutes Lieblingsthema worüber du stundenlang Sprechen könntest? Schreibe alles auf.

Bei welchem Thema suchen andere um Rat bei dir?

Wo kannst du Menschen dabei helfen ein Problem zu lösen? Es gibt bestimmt ein Thema bei dem die Menschen in deinem Umfeld immer wieder Rat bei dir suchen. Diese Menschen nehmen dich so wahr, dass du auf diesem Gebiet über mehr Wissen oder Erfahrung verfügst als sie selbst. Könnte das deine Nische sein?

Wofür willst du bekannt sein? 

Schlussendlich werden dich die Leute als Expertin für ein bestimmtes Thema wahrnehmen. Also Frage dich: Wofür will ich bekannt sein? Was ist meine Mission in dieser Welt und was will ich mit meiner Arbeit bewirken?

Und unter all diesen Themen die durch diese drei Fragen aufgekommen sind findest du deine Nische. Wähle das Thema wo du spürst, dass es dir am Herzen liegt und wo du etwas mit der Menschheit zu teilen hast. Denn du wirst damit einen Beitrag zur Menschheit leisten.

Die Wahl einer Nische macht dein Leben in vieler Hinsicht einfacher, weil du genau weisst, auf welches Thema du dich konzentrierst. So kannst du die Leute gezielt ansprechen. Du weisst worüber du Blogbeiträge und Instagram Posts etc. schreiben wirst und du kannst deinen Traumkunden viel spezifischer definieren.

Das wird dazu führen, dass die Leute dich als Expertin auf einem bestimmten Gebiet wahrnehmen und wissen bei wem sie Rat suchen können.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn